Botschafter

Unsere Botschafter repräsentieren die BCMFF und setzen sich für unsere Sache auf einer Vielzahl von Plattformen ein.

Sie nehmen an öffentlichen Veranstaltungen, Interviews und Konferenzen teil. Und, was noch wichtiger ist, kontaktieren und treffen sich mit potenziellen Spendern. Alles mit dem Ziel, für eine Heilung von BCM einzutreten und das Wissen und Bewusstsein über die Krankheit zu verbreiten.

Unsere Botschafter tragen dazu bei, die zukünftigen Ziele der BCMFF voranzutreiben und die Unterstützung öffentlicher oder privater Spendenaktionen (wie Sportwettbewerbe, Wohltätigkeitsdinner, Auktionen und internationale Konferenzen) zu erleichtern.

Wenn Sie eine Spenden- oder Lobbyveranstaltung in Ihrer Nähe organisieren möchten oder wenn Sie BCMFF-Botschafter werden möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Vorsitzenden: John.Cavitt@BCMFamilies.org, info@BCMFamilies.org und laden Sie unser Toolkit herunter.

John Mark Cavitt

Director of Ambassadors BCM Families Foundation

John Mark und seine Frau Leah haben drei Kinder, die von BCM betroffen sind. Er setzt sich dafür ein, das
Bewusstsein für Blauzapfenmonochromasie zu schärfen und eine Heilung für zukünftige Generationen zu
gewährleisten.

Wenn er nicht gerade über Biotechnologie, BCM-Forschung und Spendenmöglichkeiten spricht, ist John
Mark der Gründer und Geschäftsführer von Covenant Testing Technologies, einem vorgelagerten Öl- und
Gasunternehmen mit Sitz in Houston Texas.

Er verfügt über einen umfangreichen Hintergrund in der Führung der Energiewirtschaft. Im Jahr 2013
gründete John Mark Covenant Testing und war innerhalb von fünf Jahren das größte private Ölfeld-Service-
Unternehmen in den Vereinigten Staaten.

Mark Young

Mark ist im Ruhestand und lebt in Atlanta, Georgia. Er und sein Enkel haben BCM, sowie mehrere seiner
Onkel und Cousins. BCM hat einen großen Einfluss auf seine Familie gehabt, so dass eine Heilung ein
lebensveränderndes Ereignis für viele in seiner Familie sein würde. Mark und seine Frau Diane wollen vor
allem bei der Suche nach einer Behandlung oder Heilung für ihren 4-jährigen Enkel Zachary behilflich sein.

Mark schloss sein Studium an der University of Georgia 1979 mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen ab
und wurde zum C.P.A. (Wirtschaftsprüfer) ernannt. Nach 10 Jahren in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte,
Haskins, & Sells arbeitete Mark in leitenden Finanzpositionen als Controller, Leiter der Finanzabteilung und Finanzvorstand für fünf große Aktiengesellschaften. Nach 10 Jahren als Finanzleiter von Equifax ging Mark 2016 in den Ruhestand.

Marks oberstes Ziel ist es, das Bewusstsein und die Finanzierung für eine Heilung oder Behandlung mit BCM
zu fördern, so dass das Leben und die Zukunft von jungen Männern und Jungen mit BCM wird sich deutlich
zum Besseren verändern.

Marylee Dilling Mohn

BCM Families Foundation

Marylees Sohn, Vater und zwei weitere Verwandte haben BCM. Wie bei den meisten betroffenen Familien
wurde die richtige Diagnose erst 2017 gestellt, als ihr Sohn durch Gentests diagnostiziert wurde.

Marylee ist Absolventin des UNC-Chapel Hill und des Jefferson Medical College und absolvierte eine
Facharztausbildung am Baylor College of Medicine.
Nach vier Jahren als niedergelassene Internistin und Kinderärztin arbeitet sie heute bei einer
Privatkapitalgesellschaft in New York City.

Sie ist bestrebt, das Bewusstsein für BCM bei Medizinern zu schärfen und eine sichere und effektive
Gentherapie für BCM zu fördern. Ihr Ziel ist es, das Bewusstsein zu schärfen und Mittel bereitzustellen, um eine Gentherapie für BCM zu finden.

Trudi Dawson

Trudi Dawson lebt in East Sussex in Großbritannien und hat 3 Kinder, von denen nur eines BCM hat.
Vor ihrem Weggang aus London arbeitete Trudi 15 Jahre lang im Bereich Werbung und
Marketingkommunikation.

Im Jahr 2006 wurde Trudi auch zu einer Geburts- und Postnatal-Dula, die Familien vor, während und nach
der Geburt unterstützt. Sie ist jetzt eine Vollzeit-Dula, Geburtsvorbereiterin und Schwangerschafts- und
Postnatal-Yoga-Lehrerin.

Sie ist eine aktive Sportlerin und eine begeisterte Reiterin. Sie ist auch Mitglied des Kuratoriums der
Wohltätigkeitsorganisation, Look Sussex , die sehbehinderte Kinder und ihre Familien unterstützt.

Trudi hat eine besondere Leidenschaft dafür, die globale BCM-Familie zusammenzubringen, um sich gegenseitig zu unterstützen und jedem Familienmitglied zu helfen, sein Potenzial zu erreichen.

Angela M. Tucker

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch und Italienisch verfügbar. Der Inhalt wird in der Standard-Sprache dieser Website angezeigt. Sie können einen Link anklicken, um zu einer anderen verfügbaren Sprache zu wechseln.

Angela has 2 sons, only her youngest, Elijah, has BCM.
As for her extended family, her nephew DC, 2 cousins, 2 uncles and 2 great-uncles have BCM.

Angela was born and raised in Eastern, KY. She moved to Louisville to peruse her first bachelors degree, then moved to Northern KY for her second bachelors degree and Masters degree.

Angela lives in Spartanburg, SC and works at Cincinnati Children’s Hospital Medical Center in Cincinnati, OH as a CRNA (Certified Registered Nurse Anesthetist).
Angela’s goals are to be supportive of the greater Cincinnati BCM families, reach out to possible Upstate South Carolina BCM families, raise funds for the BCMFF Registry and ultimately the cure for BCM.