Registry Steering Committee

Renata Sarno

Ph.D., Präsidentin

Renata hat 5 von Blauzapfenmonochromasie betroffene Familienangehörige, einschließlich ihrer Söhne. 1992 erhielt sie den Doktor in Theoretischer Physik und war bis 1994 in der Forschung über Supercomputing und Subnukleare Physik tätig. Von 1994 bis 2008 gründete sie zusammen mit 3 weiteren Anteilseignern die Internetfirma venere.com, das erste Online-Buchungsportal für Hotels, dem sich mehr als 20.000 Hotels, vorwiegend in Europa, angeschlossen haben und welches mehr als 200 Mitarbeiter beschäftigt. 2008 verkaufte sie Venere an Expedia. Dr. Sarno gründete eine Webseite für Familien mit Blauzapfenmonochromasie, die zur Knüpfung internationaler Kontakte zwischen Familien mit Blauzapfenmonochromasie beigetragen hat. Sie unterstützt wichtige Forschungsvorhaben zum Verständnis der physiologischen und genetischen Ursachen von Blauzapfenmonochromasie.